Jugendsozialarbeit

Franziska Wörndl

Büro-Öffnungszeiten:
An Schultagen in der Regel vormittags ab 8 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon: 08061-93 83 07
mailto:franziska.woerndl@jh-obb.de

Franziska Wörndl
Franziska Wörndl

Aufgabenbereiche der Jugendsozialarbeit

Aufgabenbereiche der Jugendsozialarbeit nach § 13 SGB VII

Die Jugendsozialarbeit richtet sich an Schülerinnen und Schüler, an Eltern, sowie an Lehrerinnen und Lehrer. Sie berät und unterstützt bei Konflikten, Schwierigkeiten und Problemen, die in der Schule, im Freizeitbereich und in der Familie auftreten. Gegebenenfalls werden dabei geeignete Hilfs- und Unterstützungsangebote vermittelt. Alle Beratungsgespräche und deren Inhalte werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

In Abstimmung mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, den Schülerinnen und Schülern und den Eltern werden außerdem folgende Arbeitsfelder gestaltet:

Stärkung sozialer und emotionaler Kompetenz
- Klassenprojekte (Mobbing, Klassengemeinschaft, Medien, ...)
- Angebote der Prävention (Sucht, Gewalt, ...)
- Sozialtraining

Gemeinwesen- und Vernetzungsarbeit
- Kooperation mit Fachberatungsstellen, sozialen Einrichtungen, Jugendamt
- Zusammenarbeit mit Vereinen
- Kooperation mit der Agentur für Arbeit

Übergang Schule – Beruf
- Bewerbungscoaching
- Bewerbungsplanspiel
- Begleitung des Patenprojektes

Integration / Migration
- Zusammenarbeit mit dem mobilen Integrationsdienst
- Unterstützung bei der Integration in die Klasse

Freizeit / Bildung / Kultur
- Organisation und Durchführung versch. Freizeitangebote
- Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff